+49 590 393730-11
HIER ZU VERKAUFEN

Was sind Verpackungsmaschinen für Lebensmittel?

Wenn die Phase der Nährstoffverarbeitung abgeschlossen ist und das Endprodukt fertiggestellt ist, muss sichergestellt werden, dass die Produktqualität erhalten bleibt. Eine geeignete und schützende Verpackung ist der richtige Weg.

Deshalb ist die Verpackungsphase genauso wichtig wie jede andere Phase der Lebensmittelverarbeitung.

Der Verpackungsprozess kann als "die Wissenschaft, Kunst und Technologie des Einschlusses oder des Schutzes von Produkten für Vertrieb, Lagerung, Verkauf und Gebrauch" bezeichnet werden. Dieser Prozess beinhaltet auch das Entwerfen, Bewerten und Produzieren des Verpackungsmaterials.

Über Primärverpackung und Sekundärverpackung

Die verpackten Produkte können in vielen verschiedenen Arten von Materialien und Formen geliefert werden. Zum Beispiel können Getränke in einer Glas- oder Plastikflasche kommen. Dies wird dann als Primärverpackung angesehen. Wenn diese Flaschen zusammen verpackt, in einer Schachtel oder mit Kunststoff überzogen werden, gilt dies als Sekundärverpackung.

Die Primärverpackung ist also das Material, das das Produkt direkt umschließt (und damit in direktem Kontakt mit dem Endprodukt steht). Dies kann dann ein Flaschen- oder Kartonanzug für Flüssigkeiten oder ein Behälter oder eine Tasche für Snacks sein.

Die Sekundärverpackung ist rund um die Primärverpackung. Die wichtigste Funktion der Sekundärverpackung besteht darin, die Primärpackungen beim Transport vom Hersteller zu den Filialen zusammenzuhalten. Normalerweise werden diese Sekundärverpackungen entfernt und recycelt, wenn die Produkte in dem Geschäft angekommen sind und bereit sind, an den Endverbraucher verkauft zu werden. Manchmal werden die Produkte in der Sekundärverpackung gelagert, so dass sie in großen Mengen vom Verbraucher oder von größeren Organisationen gekauft werden können.

Arten von Verpackungsmaschinen

Es gibt zahlreiche Verpackungsmaschinen sowohl für Primär- als auch für Sekundärverpackungen. Die endgültige Wahl hängt daher vom Wunsch des Herstellers ab. Diese Entscheidung kann beispielsweise durch das verfügbare Budget, die Bodenfläche, die Maschinentechnologie und die Betriebskosten beeinflusst werden.

Allgemeine Arten von Verpackungsmaschinen umfassen Karton, Reinigung, Schließen, Kennzeichnung und Markierung, Transport, Füllung, vormvulzegel, Handhabung, Inspektion, Etikettierung, Verpackung, Palettierung und Depalettierung und die Verpackung von Produkteinheiten.

Die Verpackungsmaschinen können in bestehende Produktionslinien integriert werden. In diesem Fall müssen jedoch Schnittstellen zwischen neuen und gebrauchten Maschinen gut durchdacht sein. Es ist auch wichtig, Ausfallzeiten bei der Installation neuer oder gebrauchter Maschinen zu berücksichtigen.

Verkaufen Sie Ihre Lebensmittelmaschinen völlig RISIKOFREI

Es ist wirklich so einfach! Unsere Experten arbeiten stets nach allen aktuellen Sicherheitsanforderungen. Unsere Techniker demontieren die Lebensmittelmaschinen sicher und geordnet, damit sie in verschiedenen Märkten eingesetzt werden können. Der beste Teil? Wir zahlen im Voraus, ohne Garantien, immer mit einem gut geschriebenen Kaufvertrag in Absprache mit dem Kunden. Auf diese Weise gehen unsere Kunden keinerlei Risiken ein.

Möchten Sie mehr lesen? Sehen Sie sich eine Auswahl unserer erfolgreichen Projekte auf unserer Projektseite an.

Möchten Sie mit dem Verkauf beginnen? Bitte kontaktieren Sie uns über das Uploadformular oder rufen Sie uns direkt an.

Contact form

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Locations

Progressu office

Pliniusstraße 8
48488 Emsbüren
Germany

Progressu warehouse

48488 Wunstorf
Germany

FACTORIES

Suppen und Saucen Produktionslinie in Baden Wurttemberg

Ein besonderes Setup in ausgezeichnetem Zustand

MACHINERY

Fritteusenlinie in Bremen

Ausbau des kompletten Systems in zwei Schritten

MACHINERY

FRONTMATEC primal cutting line

Nagelneu & sorgfältig wieder zusammengebaut